Tierische Erfolgsgeschichten – Business rund um’s Haustier

Mein Podcast über große Herausforderungen, hohe Qualitätsansprüche und lukrative Verlockungen in der Heimtierbranche.

Zwischen Großkonzernen mit Billigprodukten und Start-ups mit der Hoffnung auf das schnelle Geld gibt es sie: Die Heimtier-Unternehmen mit außergewöhnlichen und durchdachten Angeboten zum Wohle der Tiere und der Halter. Und genau mit denen suche ich das Gespräch. Im Podcast spreche ich mit meinen Interviewgästen über Herausforderungen, Qualitätsansprüche und lukrative Verlockungen in der Heimtierbranche.

Der Heimtiermarkt boomt. Wer bisher noch kein Haustier hatte, möchte spätestens jetzt eins. Der Bedarf an (guten) Produkten und Dienstleistungen steigt. Doch irgendwie scheint es fast überall die gleichen, belanglosen Produkte zu geben. Darunter leider auch zahlreiche Schlechte. Ich bin selbst leidenschaftliche Katzenhalterin und suche seit jeher wie ein „Trüffelschwein“ nach herausragenden Unternehmen mit exzellenten Produkten. Einerseits für meine eigenen Tiere, aber auch für mein Netzwerk, Kooperationen und geschäftliche Kontakte. Denn ich berate Heimtier-Unternehmen die es ernst meinen – auf ihrem Weg zum wirtschaftlichen Premium-Produkt.

 

Tierische Erfolgsgeschichten

Meine Meinung: Wer Produkte für Lebewesen anbietet, der sollte auch ein ernsthaftes Interesse am Wohl der Tiere haben.

Nach vielen Jahren in der Heimtierbranche stelle ich folgende Thesen auf:
• erfolgreiche Produkte müssen nicht billig sein
• es gibt einen Markt für tierische Premiumprodukte
• Idealismus kann auch wirtschaftlich sein

Ein Podcast für Idealisten und diejenigen, die es noch werden wollen, um mit ihrem Business eine tierische Erfolgsgeschichte zu schreiben.

Um keine Folgen zu verpassen, kannst du den Podcast ganz einfach kostenlos abonnieren. Klicke dazu auf einen der folgenden Buttons.

Tierische Erfolgsgeschichten

Was ist eigentlich ein “Podcast”?

Podcasts sind so etwas wie “Internet-Radiosendungen”, welche genau dann angehört werden können, wenn man Zeit und Lust dazu hat. Im Gegensatz zu normalen Radiosendungen ist man zeitlich ungebunden und kann die Folgen flexibel anhören. Weitere Vorteile sind, dass ein Podcast an keinen Radiosender gebunden ist und du deine Lieblings-Podcasts auch abonnieren kannst. So verpasst du ganz sicher keine Folge. Du hast einen Podcast, den es schon länger gibt, erst neu für dich entdeckt? Auch nicht schlimm. Denn du hast die Wahl, ob du direkt bei den neuen Folgen einsteigst oder alle Folgen von Beginn an anhörst. Dies ist besonders bei den Podcasts praktisch, die Wissen vermitteln.

Also lausch’ doch einfach mal vorbei und höre wann immer du Lust hast meinen Podcast Tierische Erfolgsgeschichten. Ob auf dem Weg zur Arbeit, beim Bügeln oder während des Frühstücks…

Podcast-Apps zum bequemen Anhören und Abonnieren

Du kannst  meinen Podcast nicht nur auf der Homepage anhören, sondern auch ganz bequem auf deinem Smartphone abonnieren und unterwegs anhören. Dazu benötigst du nichts weiter, als eine für dein Smartphone passende Podcast-App.

Auf dem iPhone: Wenn du ein iPhone nutzt, ist die Podcast-App bereits vorinstalliert. Über diese App kannst du meinen Podcast ganz einfach abonnieren. Das ist absolut kostenlos. Und es hat den Vorteil, dass du keine Podcastfolge mehr verpasst, wenn du meinen Podcast abonniert hast. Die Podcast-App auf deinem iPhone ist lila-violett und heißt ganz einfach auch nur Podcasts. Du hast sie ganz sicher. Schau einfach mal nach.

Auf einem Android-Handy: Wenn du ein Android-Handy benutzt, ist derzeit noch keine Podcast-App als Standard installiert. Aber es gibt im Google-Play-Store eine offizielle App namens GooglePodcasts.  Diese Podcast-App kannst du hier herunterladen.