Geschrieben von: Sabine Ruthenfranz
❤ Marketingcoach für Herzblut-Selbständige


In meinem Beitrag „Die häufigsten Fehler rund um die Bildbeschaffung“ habe ich dir schon erklärt, wozu du überhaupt eine Bildwelt benötigst und was sie für Merkmale haben sollte. In diesem Artikel möchte ich dir ein paar handfeste Tipps geben, wie du dir eine individuelle und professionelle Bildwelt mit den vorhandenen Mitteln aufbauen kannst.

Neues Bildmaterial produzieren (lassen)

Wenn du neue Fotos machst oder machen lässt, plane am besten ein spezielles Fotoshooting für eine ganze Fotoreihe, ganz gleich ob mit einem Helfer oder beim Profifotografen. Entweder für dich allein, wenn du die Hauptperson bist, oder aber auch für deine Teammitglieder.

  • Überlege dir im Vorfeld für welche Themen du Bildmaterial benötigst und wie du diese visuell umsetzen kannst.
  • Berücksichtige bei der Planung möglichst viele Einsatzzwecke und erstelle eine Liste nach Priorität, so ersparst du dir später viel Trickserei mit den neuen Fotos (Homepage, Social Media-Profile, Prospekte, Sharingbilder, Headerformate, Bannerformate etc.)
  • Für einen einheitlichen Look, nutze ein zu dir und deinem Thema passendes Set aus Requisiten, die auf all deinen Bildern auftauchen. Das können Büroutensilien sein, aber auch dekorative Gegenstände aus deinem Büro, wie zum Beispiel Vasen oder Stiftbecher. Wenn du Produkte verkaufst, lasse dich auch mit deinen Produkten fotografieren.
  • Lass deine Firmenfarbe im Bild auftauchen.
  • Vermeide Dinge, die schnell altern, bzw. an denen man erkennen kann, wie alt ein Foto ist, wie zum Beispiel technische Geräte (Smartphones, Laptops, Autos, aber auch besonders modische Kleidung…). Ansonsten musst du schon recht bald neue Fotos machen lassen. Wäre doch schade, oder?
  • Versuche bei ein paar Motiven auch Platz für Text zu berücksichtigen. Das mindert später den Aufwand beim Layout und sieht professionell aus.

Bestehendes Bildmaterial für deine Bildwelt nutzen

Wenn du mit bestehenden Bildern aus unterschiedlichen Quellen oder aus unterschiedlichen Fotoshootings arbeiten musst, überlege, wie du den unterschiedlichen Bildern einen einheitlichen roten Faden verleihen kannst. Das kannst du zum Beispiel durch:

  • Umwandlung der Bilder in schwarz-weiß-Motive
  • Umwandlung der Bilder in duplex-Motive (zweifarbige Motive, also z.B. statt schwarz-weiß, schwarz-blau)
  • Farbige Rahmen um jedes Motiv
  • Verwendung der Bilder in einer besonderen Form (immer im Kreis, im Stern, im Quadrat)
  • Ergänzung der Bilder mit deinem Logo (z.B. immer unten rechts)
  • Ergänzung der Fotos mit wiederkehrenden, grafischen Elementen (Kreise, Pfeile, Markierungen)
  • Kombination der Fotos mit Texten in bestimmter Schrifttype
  • Für einheitliche Sharingbilder, lohnt es sich eine besondere Schmuckschrift auszusuchen und die Headlines immer in derselben Schrift einzubinden.

Mit diesen Tipps wird die Bildwelt für deinen geschäftlichen Auftritt ein ganzes Stück funktionaler und effizienter.
Du kannst damit:

  • deinen Wiedererkennungswert steigern
  • dich von Mitbewerbern abheben
  • dich zielgruppengerecht und professionell präsentieren

Ich wünsche dir viel Erfolg und auch viel Freude bei der Umsetzung, denn es kann wirklich richtig Spaß machen seine (neue) Bildwelt einzusetzen 🙂

Und? Wie weit bist du mit deiner Bildwelt?

Ich freue mich auf dein Feedback per E-Mail an miau@cat-competence.de.
Oder trage dich zu einem virtuellen Kaffee in meinen Onlinekalender ein. Ich rufe dich an, du kannst deine Fragen stellen und wir können uns unverbindlich ein wenig kennenlernen. 🙂

Wo drückt bei dir der Schuh?

Um zu erfahren, wie ich dir rund um deine Selbstvermarktung konkret weiterhelfen kann, nutze doch meinen Onlinekalender für ein unverbindliches Kennenlernen. Ich rufe dich dann zum vereinbarten Termin zurück 🙂

⇩ Trage dich hier in meinen Kalender ein ⇩

Selbstverständlich entstehen durch unser Telefonat für dich keine Kosten!

Wird geladen ...

Newsletter-Anmeldung

Erhalte per E-Mail häppchenweise wertvolle Anregungen & Inspiration für deine Selbstvermarktung und dein Herzblut-Business. ❤ Trage hier deine aktive E-Mailadresse ein:

Ich gebe deine E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter und halte mich an den Datenschutz. Versprochen!