Referenzen und Teilnehmerfeedback

Mir liegt es sehr am Herzen, dass die Teilnehmer meiner Seminare und Vorträge viel Spaß haben, denn mit Spaß lernt es sich einfach besser! Dabei ist es stets mein Ziel nützliche und praxisnahe Informationen für ein harmonisches Zusammenleben mit Katzen zu vermitteln. Ganz gleich ob für den Einsatz im privaten Katzenhaushalt, für den beruflichen oder den ehrenamtlichen Einsatz.

Die Rückmeldungen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern sind für mich enorm wichtig, um immer wieder zu prüfen, ob ich meine Ziele hinsichtlich Spaß und Lerninhalten erfüllen konnte. Um so mehr freue ich mich, wenn ich Feedback von Teilnehmern bekomme, welches ich auch veröffentlichen darf.

Feedback zu meiner Arbeit und meinen Katzen-Ratgebern

“Liebe Sabine, ich finde deine Aktivitäten insgesamt ausgesprochen wichtig; und gerade weil du eher Aspekte außerhalb der Hauptaufmerksamkeit, wie zum Beispiel Pflanzen oder das Schwangerschaftsproblem (Anmerkung: Buch zur Vermeidung der Abgabe von Katzen, aufgrund Vorliegen einer Schwangerschaft) aufgreifst. Die Darstellung in den Büchern und Vorträgen spricht die Leute an. Mach’ weiter so.”

Ich freue mich darüber hinaus ganz besonders über die Nennung meines Buchs “Katzensenior – alte Katze” in der 2. Auflage des Buchs von Dr. Udo Gansloßer und Andrea Rodewald “Verhaltensbiologie der Hauskatze”. Zitat: “Eine gute Zusammenfassung vieler Maßnahmen zu Haltung, Betreuung und auch Beschäftigung alter Katzen liefert Ruthenfranz (2015) in sehr gut verständlicher Art.”

Dr. Udo Gansloßer

Privatdozent für Zoologie, Einzelfelle

Teilnehmerfeedback für den Vortrag zum Thema Katzenpflanzen auf dem Katzensymposium Remscheid

„Der Vortrag von Sabine Ruthenfranz beim Katzensymposium in Remscheid über „Giftige Pflanzen im Katzenhaushalt“ war sehr gut strukturiert, informativ und verständlich. Es wurde höchste Zeit, diesem sehr wichtigen Thema eine Plattform zu geben und selbst erfahrene Katzenhalter und -experten haben nicht nur Wissen auffrischen, sondern auch dazulernen können.  Ich kann nur jedem Katzenhalter diesen Vortrag ans Herz legen und dazu noch das Buch von Frau Ruthenfranz als Nachschlagewerk.“

Mirjam Kirschsieper

Gründerin und Vorsitzende, EL CAPITÁN animal project e.V.

„Ein viel übersehenes, jedoch sehr wichtiges Thema in der Katzenhaltung wurde in diesem Vortrag sehr informativ und kurzweilig vorgestellt. Stets mit einem Augenzwinkern vermittelt Frau Ruthenfranz einen Einblick in den Umgang mit Pflanzen im Katzenhaushalt und zeigt Risiken und Gefahren auf. Alles in allem ein wirklich toller und runder Vortrag, den ich nur empfehlen kann.
In meinen eigenen Beratungen wird dieses Thema dank Frau Ruthenfranz defintiv mit einfließen.“

Elke Schermer

Tierpsychologin ATN (Spezialgebiet Katze), Katzenberatung Schermer

„Ich habe mich sehr gefreut, dass Frau Ruthenfranz meine Einladung zu einem Vortrag über „Katzenpflanzen“ bei unserem Katzensymposium „KATZENPOWER“ am 15.08.2015 angenommen hat. Viel zu wenig Beachtung finden Pflanzen im Katzen-Heim. Wie oft werden Katzen mit Symptomen zum Tierarzt gebracht, die man zunächst nicht mit Pflanzen im direkten Umfeld der Katzen in Zusammenhang bringt. Erst das Nachhaken des Tierarztes macht stutzig. Aber an welchen Pflanzen neigen Katzen zum Knabbern und welche sind schädlich bzw. sogar tödlich? Unterschieden werden auch die „nur“ Übelkeit hervorrufenden und die giftigen Pflanzen!?

All diesen Fragen und noch mehr ging Frau Ruthenfranz in ihrem informativen Vortrag auf den Grund. Kompetent und kurzweilig stellte sie in ihrer Präsentation diverse Gift- und geeignete Pflanzen vor. Viele Hintergrundinfos helfen den Katzenhaltern (…und Katzenberatern) durch den Dschungel der geeigneten und schädlichen Pflanzen im Katzenhaushalt.
Fazit: Auch wenn Pflanzen noch so eine Zier der Wohnung sind, sollten zur Sicherheit der Katzen die für sie schädlichen aus Haus und Garten verbannt werden! Es gibt allerdings genügend Pflanzen die das Heim zieren und ungiftig sind, oberste Priorität sollte die Vermeidung von Vergiftungen sein.
Ein hilfreicher Berater ist daher auch das Buch von Sabine Ruthenfranz „Katzenpflanzen – geeignete Pflanzen finden, Giftpflanzen erkennen, Vergiftungen vermeiden“, dass ich nur empfehlen kann!“

Brita Günther

Inhaberin, TierTime – Agentur für Veranstaltungen rund ums Tier

Feedback für den Vortrag zum Thema Katzenpflanzen auf dem Sommerfest im Tierheim Castrop-Rauxel

„Sabine Ruthenfranz hat anlässlich unseres Sommerfests im Tierheim Castrop-Rauxel einen Vortrag zum Thema „Giftige Pflanzen im Katzenhaushalt“ gehalten und war zudem mit einem Infostand und Katzenpflanzen vertreten. Frau Ruthenfranz’ Wissen und ihre Erfahrungen im Umgang mit Katzen sind einzigartig und ihr Vortrag hat zahlreiche Besucher in den Bann gezogen. Er war so vielseitig wie interessant und Frau Ruthenfranz erreichte die Zuhörer mit ihrer aufgeschlossenen Art in ganz besonderer Weise. Sie hat für den Umgang mit unseren Samtpfoten viele neue Impulse gesetzt. Sie hat unser Tierheim an diesem Tag sehr unterstützt! Dafür bedanken wir uns herzlich und hoffen sehr sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Kristina Rummeld

Vorstand, Tierheim Castrop-Rauxel

Teilnehmerfeedback zum Erlebnistag Katze – der Seminarreihe für Katzenhalter

Die Seminarreihe wurde von mir 2014 ins Leben gerufen und fand bisher zu den folgenden Themen statt:

  • Zusammenleben mit Katze – rund um Katze und Mensch
  • Katzenpflanzen und Sicherheit im Katzenhaushalt (Teil 1)
  • Katzenpflanzen auf dem Katzenbalkon (Teil 2)
  • Katzensenior – alte Katze
  • Katzenspiel- und Spielzeug inklusive Spielzeugworkshop
  • Katzenbasics – Problemvermeidung im Katzenhaushalt

“Sabine Ruthenfranz verfügt über 10 Jahre Wissen auf dem Gebiet und beschäftigt sich nach wie vor intensiv mit Pflanzen, die wir aufstellen können, ohne Gefahr zu laufen, dass sich unsere Katzen nur durch einfaches Knabbern vergiften können. Da knabbern an Pflanzen ein völlig normales Katzenverhalten ist, sollte man als Katzenhalter durchaus wissen, welche Pflanzen für unsere Katzen giftig sind und welche Pflanzen wir trotz unserer Katzen in der Wohnung haben können. Denn ganz auf Pflanzen verzichten möchte nicht jeder Katzenhalter. 

Da unsere Katzen NICHT wissen, was giftig ist und was nicht, sollten wir Katzenhalter mindestens über Basiswissen verfügen. Daher bietet sich das Seminar Katzenpflanzen als guter Einstieg in die Welt der Katzenpflanzen an. Das Seminar Katzenbalkon geht dann einen Schritt weiter – nämlich, welche Pflanzen kann ich auf meinem Balkon anpflanzen, um es mir und meinen Katzen schön zu machen. Dabei werden auch die Bereiche Insekten, Schädlinge & Nützlinge und Schädlingsabwehr & Dünger angesprochen.

Das Besondere an den Seminaren Katzenpflanzen und Katzenbalkon ist für mich, dass ich einen Wegweiser und Informationen an die Hand bekommen habe, um mich selbst in der Vielfalt der Pflanzen zurechtzufinden und ich jetzt weiß, worauf ich für unsere eigenen Katzen achten sollte. An der Vermittlung der Inhalte zu dem Thema hat mir gefallen, dass Sabine Ruthenfranz aus eigener Erfahrung mit Ihren Katzen gesprochen hat und ich so Bezug zu meinen Katzen ziehen konnte.

Die Informationen wurden fundiert mit Tipps und Hinweisen ‚gereicht‘ und waren leicht ‚zu verdauen‘, ohne, dass ich selbst über Fachwissen verfügen musste.”

Tina Krogull

Katzenpsychologin (ATN), Bach-Blüten-Beraterin für Tiere (BFRAP) , Meine Katze und ich

“Begeisterung ist auch beim „Erlebnistag Katze“ garantiert. Bei dieser Event-Reihe erfahren Katzenfreunde alles, was sie schon
immer über ihren Liebling wissen wollten, vor allem, wie das Zusammenleben noch harmonischer und „schnurriger“ gestaltet werden kann. Keine Geringere als die bekannte Ratgeberautorin Sabine Ruthenfranz sorgt dafür, dass der „Erlebnistag“ tatsächlich zum Erlebnis wird.” Nadine Avermann in Vet-Concret, Ausgabe 01/2017

Nadine Avermann

Redakteurin Vet-Concret, Vet-Concept

„Komprimiertes Wissen an einem Tag, aber nie langweilig und sehr menschlich und angereichert an persönlichen Praxisbeispielen kommuniziert.“

Dr. Martina Althaus, Bochum

„Das Katzenseminar war für mich sehr interessant. Habe viele Eindrücke gewinnen können. Als „junge Katzenmutter“ war ich froh, viele Tipps über Katzensenioren zu erhalten. Die Themen waren gut verständlich und werde einiges bei meinem Kater anwenden und die Ratschläge befolgen.“

Angelika Jahn, Essen

„Ich hatte erst wegen des Preises gezögert, aber es war jeden Cent wert!“

Sabine Wendt, Castrop-Rauxel

„Guter Einblick und praktische Beispiele zum Katzeneinstieg. Sehr alltagsbezogen und Fragen wurden angemessen beantwortet. Gutes Gefühl unter Gleichgesinnten zu sein. :-)“

Alexandra Gora-Hermes, Jülich

„Es war ein sehr schöner, kurzweiliger Tag mit abwechslungsreichen Themen.“

Daniela Mücher (Züchterin), Vidama’s Somalis/Bochum

„Dies war mein zweiter Besuch des „Erlebnistag Katze“ – diesmal zum Thema Katzenspiel – und ich freue mich bereits jetzt riesig auf die nächsten Veranstaltungen im Jahr 2017. Es gabe viele neue Tipps und Anregungen für gemeinsame Spielstunden mit meinen beiden Samtpfoten und im anschließenden „Bastel-Workshop“ konnte ich dies teilweise sogar schon umsetzen. Eine zusätzliche Bereicherung war auch diesmal wieder der Austausch mit den anderen Katzenhaltern.“

Birgit Willm, Wülfrath

„Der Erlebnistag hat meine Erwartungen mehr als erfüllt. Während des gesamten Tages war spürbar, wieviel Herzblut du in dieses Thema steckst. Ich bin jetzt gut auf die Seniorenzeit meiner beiden vorbeitet. Vielen herzlichen Dank und bis zu einer deiner nächsten Veranstaltungen.“

Birgit Willm, Wülfrath

„Super Verhältnis zwischen dem Eingehen auf Fragen und deren Zurückstellung zugunsten der Progressivität. Plastische Darstellungeen und leicht zugänglich. Gute Mischung zwischen Sprache, Text und Bild als Medien.“

Daniel, Bielefeld

„Ich habe jetzt schon dreimal am Katzenseminar zu den unterschiedlichsten Themen teilgenommen. Was soll ich sagen: „Ich bin jedes mal begeistert, erhalte neuen Input und kann mich mit Katzen-Nerds austauschen.“ Was möchte Frau mehr. Die Atmosphäre ist einfach gemütlich und die eigenen Fragen oder Schwierigkeiten mit den geliebten Rackern werden ernst genommen und hilfreich beantwortet.
Durch die Seminare habe ich vieles gelernt und sofort in den eigenen vier Wänden umgesetzt. Meine zwei Plüschmonster haben bisher nur profitiert. Das Interesse an weiteren Seminaren ist gewaltig.“

Alexandra Gora-Hermes, Jülich

“Das ganze Ambiente, die Unterhaltung und Information – für mich ist das wirklich ein Erlebnistag Katze pur.”

Beata Gucwa, Essen

„Herzlichen Dank für das schöne, anschauliche Seminar. Dies war mein erstes Seminar zur Weiterbildung in Sachen Katze. Werde gerne wieder eine Veranstaltung bei Dir besuchen. Kann die Inhalte gut für die Beratung und auch den eigenen Katzenhaushalt einsetzen.“

Dr. Martina Althaus, Bochum

„Es war eine Veranstaltung, die sich für mich in jeder Hinsicht gelohnt hat. Die kompetenten Ausführungen zu diesem Thema mit vielen Tipps und Anregungen haben meine Erwartungen voll erfüllt. Ich habe gelernt, die Bedürfnisse meiner Katzenopas noch besser zu verstehen und werde ihnen dank der Anregungen einen noch schöneren Lebensabend ermöglichen können.“

Walter Kittelberger, Emmerich

„Es war ein sehr schöner Tag mit interessanten Themen und einer sehr engagierten und kompetenten Seminarleiterin. Vielen Dank für die schönen Schreibutensilien.“

Patricia Stute, Dortmund

„Das Seminar hat mir viele neue Denkanstöße geliefert. Die Themen wurden klasse aufbereitet und waren sehr gut verständlich. Insbesondere die Spielzeugtipps für heiße Tage nehme ich als Anregung für den nächsten Sommer mit.“

Michael Selle, Bonn

„Ich habe schon über 20 Jahre Katzen und dachte man kann immer wieder etwas Neues dazu lernen. Und so war es auch. Sabine gibt sich sehr viel Mühe. Legt viel Wert auf Details. Was man auch sofort nach betreten des Seminarraumes gemerkt hat. Das was sie vermitteln wollte, ist richtig gut ausgearbeitet und sie bringt es sehr gut rüber. Ich habe viele neue tolle Anregungen zum Spiel mit meinen Katzen bekommen.  Den Austausch von Erfahrungen mit den anderen Katzenhaltern fand ich auch ganz wichtig. Das Basteln (Spielzeugworkshop) war mit das Beste. Alles was man brauchte war da. KLASSE. Doch: Am besten war die Reaktion meiner Katzen. Sie haben sich beide sofort auf den im Workshop gebastelten „fliegenden Teppich“ gestürzt. Ich habe mich wieder angemeldet.“

Barbara Arnold, Krefeld

“Im vergangenen Jahr entschied ich mich nach einem interessanten Zeitungsbericht zu der Teilnahme am “Erlebnistag Katze” von Sabine.
Das Thema “Katzensenior” sprach mich zu diesem Zeitpunkt sehr an, zumal ich zu Hause selber 5 Katzen beherberge, eine davon zum
damaligen Zeitpunkt mit entsprechenden Alterserscheinungen. Im Vorfeld war ich sehr gespannt auf Sabine und die anderen Teilnehmer die ich zu dem Zeitpunkt nicht kannte. Fazit: der Tag war klasse 🙂

Sabine ist eine sehr sympathische junge Frau die mir bereits von Anfang an “vertraut” war. Die Themen waren sehr gut gewählt und man hatte während der Pausen die Möglichkeit die anderen Teilnehmer (Gleichgesinnte) kennenzulernen und sich auszutauschen. Auch auf Themen die man sonst lieber umgeht (Abschied vom geliebten Tier) wurde eingegangen, leider trat dieser Abschied schon kurze Zeit danach bei meiner ältesten Katze ein.

Die Rund-Um Verpflegung an diesem Tag war genauso gut (Mittagessen, Dessert, Kaffee und Kuchen und, und, und) wie die tolle Deko in unserem Katzen-Seminar Raum. Wir kamen uns als Katzenliebhaber durch unseren Austausch von Erfahrungen, Gedanken und bei mir waren es auch Ängste – stellenweise sehr nah. Sabine hat den Tag sehr informativ und auch liebevoll gestaltet. Jeder Teilnehmer bekam niedliche Katzenartikel und das von Sabine geschriebene Buch “Katzensenior” zum Nachlesen geschenkt. Ich freue mich schon auf weitere Erlebnistage zu weiteren Themen!”

Annika Voller, Emmerich

“Liebe Sabine, ich möchte mich für deine liebe Art – wie du uns im Katzen- Seminar über die vielen Seiten des Katzenlebens näher gebracht hast- recht herzlich bedanken. Ich habe wieder sehr viel erfahren und gelernt und konnte für meinem Kater mehr Verständnis entgegen bringen. Auch aus dem Buch “Katzensenior alte Katze” habe ich wertvolle Tipps entnommen. Deine Ratschläge waren für mich bezüglich der schweren Erkrankung meines Katers “Mimi” sehr hilfreich. Wünsche dir alles Gute und das viele Katzenfreunde an deinen Seminaren teilnehmen.”

Angelika Jahn, Essen

Teilnehmerfeedback meiner Schulungen für den Zoofachhandel

Die Weiterbildungsreihe richtete sich speziell an die Mitarbeiter des Zoofachhandels eines Franchisesystems und wurde deutschlandweit durch mich umgesetzt. Schwerpunkte der Module waren unter anderem die geeignete Produktauswahl, Verbesserung von Kommunikation und Beratung im Zoofachgeschäft, sowie Umgang mit und Beratung für Katzenzubehör und Produkte mit erhöhtem Beratungsbedarf.

„Super, vielen, vielen Dank!“

„Ich fand das Seminar richtig toll und umfassend. Werde vieles bei der Kundenberatung einbeziehen. Danke!“

„Es war interessant gemacht und man kann vieles mitnehmen und an Kunden weitergeben.“

„Es war sehr interessant, sie hat alles super rüber gebracht, man hat alles gut verstehen können.“

„War sehr informationsreich, kann viel an meiner Arbeitsstelle umsetzen hoffe ich.

Gerne mehr!“

„Sehr interessantes Thema, auch einiges, Neues dabei gewesen und auch sehr veranschaulicht gestaltet.“

 

„Richtig gut, gerade für die Umsetzung im Alltag bzw. um Kunden besser weiterhelfen zu können.“

„Ich fand es supi! Vielen Dank.“

„Ich fand das Seminar sehr informativ in Bezug auf den Verkauf.“

„War super und spannend. Hätte gerne mehr Zeit dafür, um noch mehr zu erfahren!“

„Sehr liebevoll gestaltet. Hat Spaß gemacht!“

„Frau Ruthenfranz hat alles sehr gut rübergebracht. Ich kann vieles im Verkauf anwenden.“

„Ich fand das Seminar sehr gut. Ich hab einiges neues gelernt und kann dies nun weitergeben. Ich würde das Seminar weiterempfehlen.“

➼ Fragen?

Für deine Fragen stehe ich dir gerne per Telefon oder E-Mail zur Verfügung!
Telefon: +49-234-76544
Mobil: +49-177-3341433
miau@cat-competence.de