Heidi Herzig „Geld verdienen ist nix Böses!“

Anregungen für deine Balance zwischen Herzblut & profitablem Geschäft. 

Heidi liebt ihren Beruf und möchte bei allem was sie tut für ihre Kunden nur das Beste. Deshalb hat sie an ihre Arbeit und nicht zuletzt an sich selbst extrem hohe Ansprüche. Oft fragt sie sich, ob sie wirklich gut genug ist und bildet sich ständig weiter. 

Geschäftliche, finanzielle Entscheidungen trifft sie aus dem Bauch heraus und vergisst dabei leicht, dass sie mit ihrer Arbeit Geld verdienen muss. Geld zu nehmen fällt ihr meist richtig schwer. 

Am liebsten würde sie alles gratis anbieten. Immer wieder gerät sie an Kunden, die ihre Arbeit und ihr hohes Engagement nicht zu schätzen wissen und die ihre ohnehin schon günstigen Preise noch herunterhandeln. Darunter sind sogar Kunden, die ihre Gutmütigkeit ausnutzen. Das ist bitter und sorgt auch immer öfter für Existenzangst bei Heidi.

Heidi Herzig kommt dir bekannt vor? Dann bist du hier genau richtig…

Auf dieser Seite habe ich Erfahrungen und Tipps für diejenigen zusammengestellt, die ähnliche Herausforderungen wie Heidi zu meistern haben.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.