Geschrieben von: Sabine Ruthenfranz
❤ Marketingcoach für Herzblut-Selbständige


Vor zwei Jahren waren mein Mann Oliver und ich zum ersten Mal dabei. Und es war ein Weiterbildungsevent, welches im positiven Sinne Spuren bei mir hinterlassen hat. Denn es geht hier nicht nur darum sein bestehendes SEO (Suchmaschinenoptimierung)- und Onlinemarketing-Wissen auf den aktuellen Stand zu bringen. Sondern auch darum seinen Horizont rund um diese Themen und sein Netzwerk zu erweitern.

Auf der SEO CAMPIXX 2019

Was ist die SEO CAMPIXX?

Mit den Worten der Veranstalter: Es ist “Die vielleicht einzig wahre SEO-Konferenz!” 😉 Fakt ist: Hier tummeln sich wirklich viele Menschen, die sich (haupt-)beruflich mit dem Thema SEO auseinandersetzen. Zugegeben – es ist bisweilen etwas “nerdy” 😉 Aber genau das macht den Reiz aus. Wenn man Fragen zu SEO & Co. hat, findet man hier Experten, die wirklich Ahnung haben und sich nicht nur SEO-Experte nennen 😉 

Willkommensgruß auf der SEO CAMPIXX 2019

Wir hatten vor zwei Jahren viel Spaß hier, haben viel gelernt und uns hat besonders die Liebe zum Detail gefallen, mit welcher Veranstalter Marco Janck und sein Team von Sumago das ganze Event konzipiert haben. In diesem Jahr gab es sogar einen Willkommensgruß an den Türen der Hotelzimmel am Hotel Müggelsee. Hier findet das Ganze Spektakel statt und es gibt sicher noch weitere Details zu entdecken. ich freue mich jedenfalls sehr, dass wir hier sind.

Ein Detail welches mich allerdings beim Schreiben dieses Blogbeitrags in den Wahnsinn treibt: Es gibt in diesem Jahr keinen WLAN-Zugang über die CAMPIXX! Und, oh Wunder: Das mobile Netz per UMTS ist grausam. Wir haben nun einen Telekom Hotspot gebucht, um das Elend etwas zu mindern. Aber schnell ist anders. naja, als “Bochumer Landeier” sind wir Kummer mit der Internetgeschwindigkeit gewohnt 🙂 Und wir wissen natürlich auch, dass ein organisierter Internetzugang für solch ein Event ziemlich kostspielig ist…

Das Programm der SEO CAMPIXX

An allen Tagen finden parallel zueinander diverse Sessions statt. Daraus kann man sich diejenigen Sessions aussuchen, die einem am besten zusagen. Die einzelnen Sessions sind in Beginner, Advanced und Professional unterteilt. Das ist auch sinnvoll, da man sonst unter Umständen nur Bahnhof versteht. Ich hoffe, dass diese Kategorisierung für mich klappt 😉

Unser Zimmer mit Blick auf den Müggelwald ;-)

Diese Sessions werde ich besuchen:

Mein Programm für Donnerstag, 21.3.

  • “Das noch unterschätzte, vielleicht unbekannte, Trustsignal für Google” mit Jonas Weber
  • “Wie können One-Page-Websites gute Rankings erzielen? SEO für One-Pager und Single-Applications” mit Christian Frevel
  • “SEO Expert Panel”
  • “Der emotionale Faktor: wie neue Google-Entwicklungen die User-Psychologie in den Fokus rücken” mit Fionn Kientzler
  • “Effektive B2B und B2C SEO-Funnels” mit Nedum Sabic

Mein Programm für  Freitag, 22.3.

  • „Schlechtes Betriebsklima? Das muss nicht sein!  Praktische Tipps um dein Arbeitsklima nachhaltig zu verbessern und so die Produktivität zu steigern“ mit meinem Mann Oliver 🙂
  • „Mit der Search Console systematisch Optimierungspotenziale finden“ mit Jan Königstätter
  • „Praktische Conversion-Copywriting-Hacks für SEO-Content“ mit Anne Grüner
  • Bei den folgenden beiden Themen bin ich noch nicht ganz sicher, da ich bede interessant finde:
  • „SEO SEA – Einzeln stark, gemeinsam unbesiegbar“ mit Desiree Keller und Isis Neuerbourg

oder

  • „Negativ SEO durch Duplicate Content und andere Nettigkeiten -> Brandingschaden für die eigene Domain“ mit Lars Weber
  • „Stunde/Tag gegen Leistung?“ mit Marco Janck

Wo drückt bei dir der Schuh?

Um zu erfahren, wie ich dir rund um deine Selbstvermarktung konkret weiterhelfen kann, nutze doch meinen Onlinekalender für ein unverbindliches Kennenlernen. Ich rufe dich dann zum vereinbarten Termin zurück 🙂

⇩ Trage dich hier in meinen Kalender ein ⇩

Selbstverständlich entstehen durch unser Telefonat für dich keine Kosten!

Wird geladen ...